• Das Institut für Wein, Stickerei und Kunsthandwerk des Portugiesischen Instituts, organisiert nächste Woche gemeinsam mit dem Madeiraweinsektor Madeiraweinproben in zwei europäischen Städten.
  • Unsere kleine Madeira-Verkostung – nicht einmal 30 Weine – hat uns drastisch vor Augen geführt: Da sind absolute Spitzenweine darunter, und das nicht nur bei den steinalten.
  • Das Instituto do Vinho, do Bordado e do Artesanato da Madeira, IP (Institut für Wein, Stickereiarbeiten und Kunsthandwerk von Madeira) in Absprache mit dem Madeira-Wein Sektor organisiert diese Woche zwei Weinproben, die bereits seit einigen Jahren Teil des Kalenders organisierter Madeira-Weinproben sind. Die erste Probe findet am 13. Oktober in Paris statt, gefolgt von der zweiten Weinprobe am 15. Oktober in London. Diese zwei Weinproben finden in den Botschaften der jeweiligen Städte statt.
  • Das regionale Sekretariat für Umwelt und Naturressourcen startet zwischen dem 5. und 9. Oktober über das Instituto do Vinho, do Bordado, e do Artesanato de Madeira, IP (IVBAM) (Institut für Wein, Stickereiarbeiten und Kunsthandwerk von Madeira) in Zusammenarbeit mit den Exportunternehmen für Madeira-Wein und der Agentur für externe Investition und Handel eine Reise mit professionellen Weinproben von Madeira-Weinen in drei europäischen Städten: in Hamburg, Warschau und Prag.
  • Das Secretaria Regional do Ambiente e dos Recursos Naturais (Regionales Sekretariat für Umwelt und Naturressourcen) und das Instituto do Vinho, do Bordado e do Artesanato da Madeira, I.P (Institut für Wein, Stickerei und Kunsthandwerk von Madeira) sind, wie es inzwischen üblich ist, bei der 26. Ausgabe der Expomadeira präsent mit dem Ziel, die Kenntnis zu regionalen Produkten zu fördern und festigen, mit besonderem Focus auf den Wein und die Stickereiarbeiten, sowie die europäischen Projekte des SRA bekannt zu machen.
«  1 2 3 4 5 6   »