IVBAM nimmt an den Feierlichkeiten zum Welttourismustag teil

 

Das regionale Büro für Umwelt und natürliche Ressourcen nimmt in Zusammenarbeit mit dem Institut für Wein, Stickerei und Kunsthandwerk Madeira (IVBAM) an den Feierlichkeiten zum Welttourismustag am 27. September teil. Auf dem Programm stehen zahlreiche Werbeveranstaltungen im Rahmen verschiedener Initiativen an mehreren Orten.
 
Touristen, die zwischen 16 Uhr und 18 Uhr im Ankunftsbereich des internationalen Flughafens von Madeira ankommen, werden dort mit einer Probe von Madeira-Weinen und verschiedenen Werbematerialen empfangen.
 
In den Räumlichkeiten der Seilbahn von Funchal in der Avenida Almirante Reis erwartet die Besucher eine sehr gelungene Ausstellung zu den Themen Wein, Stickereien und Wandteppiche von Madeira. Diese Ausstellung ist bis Ende Oktober für den Publikumsverkehr geöffnet. Am 27. September können Besucher in diesem typisch madeirischen Ambiente neben den zwei Dekorationsszenarien mit Produkten der Region zwischen 11 Uhr und 12:30 Uhr auch verschiedene Madeira-Weine probieren.
 
Am 27. und 28. September veranstaltet das IVBAM gemeinsam mit dem regionalen Tourismusbüro (DRT) in den Infoarte-Räumlichkeiten des DRT in der Avenida Arriaga eine Ausstellung, bei der sich alles um Madeira-Weine und das regionale Kunsthandwerk dreht. Im Verlauf dieser zwei Tage führen dort vor Ort zwei Handwerker des madeirischen Kunsthandwerks ihre Künste "live" vor. Der Madeira-Wein ist dort ebenfalls von 11:30 Uhr bis 13 Uhr sowie von 14 Uhr bis 15 Uhr mit verschiedenen Werbeveranstaltungen und Weinproben vertreten.
 
Das IVBAM lädt Touristen und Anwohner zum Besuch dieser Veranstaltung ein, in der sie unsere Produkte kennen und schätzen lernen können.