Werbung für Madeira Wein diese Woche in Schottland und Deutschland

 

Das Institut für Wein, Stickerei und Kunsthandwerk von Madeira, I. P. läutet diese Woche gemeinsam mit dem Madeiraweinsektor eine weitere Runde Weinproben ein, die sich an eine Zielgruppe von Profis auf dem europäischen Markt, insbesondere auf dem schottischen und auf dem deutschen Markt, richtet. Die Präsenz in Schottland reiht sich in eine Verstärkung und Beständigkeit bei der Marketingstrategie in einem der wichtigsten Märkte des Madeiraweins – dem Vereinten Königreich – ein. Bitte beachten Sie, dass dies nach der Teilnahme an der London International Wine Fair und an der Big Fortified Tasting in den Monaten Mai und April bereits die dritte Aktion in diesem Jahr auf diesem Markt sein wird.
 
Gestern, am 25. Oktober, fand die Weinprobe in Edinburgh statt, wo neben einer öffentlichen Weinprobe auch zwei moderierte Weinproben durchgeführt wurden. Eine fand nachmittags statt und war an Journalisten und Lieferanten gerichtet, die andere wurde am Abend ausgetragen und war auf den Einzelhandel fokussiert. Es nahmen Einzelhandelsketten wie Oddbins, Majestic, Peter Green, Peckham & Rye teil. Die Weinproben wurden von Rose Murray Brown, einer renommierten Wine Master auf dem Markt des Vereinten Königreiches, geleitet.
 
Bei diesem Event, das im Nationalen Museum von Schottland stattgefunden hat, wurde das IVBAM durch João Nunes, Sprecher des Verwaltungsrats, vertreten. Von den Herstellungs- und Exportunternehmen von Madeirawein waren folgende 4 vertreten: Madeira Wine Company, SA; Vinhos Barbeito (Madeira), Lda; Justino Madeira Wines, SA sowie Henriques & Henriques, Vinhos, SA.
 
Morgen, am 27. Oktober, findet auf dem deutschen Markt die jährliche Weinprobe von Madeirawein statt. Mit der logistischen und operativen Unterstützung der AICEP Delegation mit Sitz auf diesem Markt, findet diese Weinprobe in der Stadt Hamburg statt, wo, wie bereits in den Jahren zuvor, ein großen Anlauf verschiedener Fachleute, wie unter anderem Lieferanten, Profis des Horeca-Kanals, Fachjournalisten, Importeure, Sommeliers und Mitglieder diverser Weinclubs, erwartet wird.
 
Bei dieser Werbeveranstaltung werden, neben der 4 oben genannten Unternehmen, auch H.M. Borges, Sucrs. Lda. teilnehmen. Das Format dieser Veranstaltung beinhaltet ebenfalls eine öffentliche sowie eine moderierte Weinprobe, welche von dem renommierten Michael Pleitgen, General Manager der Wine Espirit Education Trust (WSET), geleitet wird.
 
Bei dieser Veranstaltung werden zudem noch weitere zahlreiche lokale Verbände teilnehmen. Des Weiteren wird eine Gruppe von Studenten an der Sommelierschule in Hamburg die Veranstaltung besuchen.
 
Diese Veranstaltungen sind Bestandteil des Projekts “Madeirawein Promotionsplan” und werden im Rahmen des Projekts Intervir+ kofinanziert.